Startseite

– >br/>

Fortbildung „Familienstellen und Geistheilung“ 2017

2017 gibt es einen neuen Fortbildungszyklus mit 9 Wochenenden.
HINWEIS: Die Fortbildung 2016 läuft, es können keine weiteren Teilnehmer aufgenommen werden.

In der Fortbildung werden zum einen die Grundlagen des Familienstellens in Theorie und Praxis vermittelt, zum anderen geht es um die Hintergründe des Geistheilens: Was bedeutet Geistheilung, wie können wir Geistheilung praktizieren bzw. wie können wir Bewegungen im Geiste vollziehen? Und wie kann man das Familienstellen mit der geistigen Dimension verbinden?

In meiner Arbeit hat sich in den letzten Jahren zunehmend die Notwendigkeit zur transpersonalen Aufstellung gezeigt. Wo also ist es sinnvoll und notwendig, den engen familiären Rahmen des Familienstellens zu verlassen, um sich bewusst auf DAS, WAS HEILT, einzulassen? Hier hat es sich als sehr hilfreich erwiesen, die psychologisch und spirituell sehr fundierte Geistesschulung von Ein Kurs in Wundern in die Arbeit des Familienstellens zu integrieren. Genau dies ist inzwischen zum Kennzeichen des „Familienstellens nach Reinhard Lier“ geworden.

1. September 2015

 

Hier finden Sie die Fortbildungsunterlagen: Fortbildung-Themen-2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orientierung: Wo bin ich gerade, wo will ich hin?

Sie sind auf www.fortbildungfamilienstellen.com: Informationen über die Fortbildung Familienstellen und Geistheilung

Es gibt folgende andere Websites von Reinhard Lier:

www.lier.de: Informationen über das Familienstellen

www.geistesschulung.eu: Informationen über Ein Kurs in Wundern

www.geistesschulungimurlaub.com: Informationen über Ein Kurs in Wundern in Verbindung mit Familienstellen in der Toskana und Steiermark

www.lierbuch.eu: Informationen über alle Bücher und CDs von Reinhard Lier /Bestellvorgang

 

 

Letzte Änderung auf dieser Website: 4. März 2016